Allgemein, Gehörlos, Respekt, schwerhörig

Ein Ohr


easter-3248883_1920

Seit fast eine Woche lebe ich mit nur ein Ohr. Zuerst war im linken Ohrmuschel eine kleine Hautirritation vom Ohrstück und die Haut war sogar kaputt gegangen und hat geblutet. Deshalb konnte ich ein Tag links kein Hörgerät tragen. Sehr anstrengend und frustrierend, aber zum Glück konnte mein Akustiker das am nächsten Tag beheben.
Am letzten Freitag aber, habe ich bemerkt, das es im rechten Ohr an einer kleinen Stelle etwas geblutet hatte und das muss jetzt heilen, ehe ich wieder rechts mein Hörgerät tragen kann.

Tsja, so hat man nichts und so hat man alles nach einander … Ich bin froh das es nicht gleichzeitig passiert ist, sonst hätte ich ja gar nichts mehr hören können, um ans Telefonieren gar nicht zu denken.

Jetzt habe ich, dank meinem Streamer, noch mit meiner Mutter telefonieren können. Zwar ist ihre Stimme nur an einem Ohr hörbar gewesen, aber mit Anstrengung hat es geklappt.
Auch habe ich mit Hilfe des Streamers noch Fernsehen ohne Untertitel gucken können, zwar nicht mühelos, aber es ging.
Als ich meine Dame ins Altersheim besucht habe und nur über ein Ohr verfügte, war das aber sehr unangenehm, weil wir spazieren gegangen sind, das Wetter war schliesslich frühlingshaft, es viel Strassengeräusche hatte und ich musste ständig von der eine Seit auf die andere wechseln. Meine „gute“ Seite, um die Dame verstehen zu können, und an der anderen Seite um vorzubeugen das sie mit ihrer Rollator vom Trottoir abging. Aber ich habe es geschafft und wir hatten trotzdem einen schönen Nachmittag. Die Übungen auf der Matte beim Feldenkrais (bewusst Bewegen), habe ich dann aber sein lassen, weil ich dort von der Matte auch nicht ablesen kann.

Mir ist durch diese Erfahrung aber mal wieder bewusster geworden, was passiert wenn ich ohne Hörgeräte auskommen muss. Dabei verlasse ich mich immer noch besonders auf mein Restgehör. Wenn ein Ohr ausfällt, merke ich um so mehr, wie gross meine Hörbeeinträchtigung eigentlich ist und wie sehr mir meine Hörgeräte aushelfen. Stärker noch: ohne Hörgeräte könnte ich kaum noch funktionieren!
Es hat mein Respekt, was ich ohnehin schon hatte, für Gehörlosen und Menschen die an einem Ohr ertaubt sind, noch vergrössert. Schliesslich sind meine eigene Herausforderungen nur kurzfristig, für sie sind diese Herausforderungen ja Alltag.

Jetzt muss ich noch abwarten bis mein rechtes Ohr geheilt ist. Ich hoffe morgen kann ich dort wieder kurz das Hörgerät anziehen und ist alles wieder in Ordnung.

Werbeanzeigen
Standard

8 Gedanken zu “Ein Ohr

    • Danke, es ist heute schon etwas besser geworden. Ja, sicher wenn beide Ohren schlecht sind geht viel verloren wenn ein Ohr wegfällt. Obwohl mein rechter Ohr das schlechteste Ohr ist, hört man doch halb so wenig.
      Darf ich mal fragen, ob dein gutes Ohr auch noch „gut“ ist und ob du einen CI am tauben Ohr überlegt hast?

      Gefällt mir

      • Auf meinem „guten“ Ohr ist noch ein Resthörvermögen von ca. 40%. Als ich Kind war (also in den 1970ern) war der Einsatz von CI noch nicht so weit verbreitet, und später habe ich mich dagegen entschieden. Die Erfolgsaussichten waren mir zu vage.

        Gefällt 1 Person

      • Danke für dein Antwort! Ich finde es interessant zu lesen wie andere Hörbeeinträchtigten ihre Beeinträchtigung erfahren. Würdest du in den Rubrig „Erfahrungsgemäss“ mitmachen? Das würde mich sehr freuen! Wenn du willst, kann ich dir die Fragen zuschicken oder du kannst sie von den vorherigen Rubrikbeiträge abschauen und mir die Antworte zuschicken in Word.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.