Viel beschäftigt


three_business_men_186774
Quelle: @Kosta Kostov http://www.publicdomainpictures.net/view-image.php?image=4141&picture=three-business-men

Vielleicht haben Sie’s bemerkt … oder vielleicht auch nicht, aber die letzte Zeit habe ich etwas weniger publiziert. Grund dafür ist, dass ich viel unterwegs war. Schon allein in der vergangenen Woche, war ich fast 2 Tage und einen Abend ausser Haus. So war ich Dienstag an einer Konferenz, Donnerstag an einer Sitzung und Samstag an einem Kurs. Praktisch gesehen bedeutete das, dass ich entweder früh aufstehen musste oder spät nach Hause gekommen bin.
Die Tage dazwischen habe ich versucht mich von diesen Aktivitäten zu erholen und scheinbar war ich so müde, dass mein Mann mich am Freitagmorgen nicht aufwecken konnte. Da ich am Samstag wieder früh aus den Federn musste, hat er mich schlafen lassen, bis ich von selbst aufgewacht bin.
Zu meiner Verteidigung muss ich hier aber erwähnen, dass ich nicht mehr eine ganz junge Blume bin (ich glaube, dass man in meinem Fall bei fast 50 Jahre „eine Frau mittleren Alters“ genannt wird :-)). Ausserdem ist all das Reisen, reden und zuhören für eine Hörbeeinträchtigte natürlich besonders anstrengend. Zum Glück habe ich heutzutage immer meine FM Anlage dabei, die mir in Gespräche wenigstens ein bisschen Unterstützung bietet.

Als ich dann ein Tag zu Hause war, hatte ich noch meine Gymnastik und war es ebenso meine Aufgabe einzukaufen und zu kochen. Daneben sollten noch dringend welche E-Mails beantwortet werden und es gab sogar auch noch welche Hausarbeiten die erledigt werden mussten. Und ich habe mich noch mit etwas besonders spannendem beschäftigt, wovon in einem späterem Beitrag wahrscheinlich mehr.
Sehen Sie schon ein bisschen wie es bei mir aussieht? Gut. Denn eigentlich hatte ich vor, in November noch ein oder zwei Wochen meine Mutter zu besuchen, aber leider wird meinen Terminkalender auch für November immer voller. Zum Glück werden wir, wenn das Wetter mitmacht, unsere Verwandten zu Weihnachten und Silvester zu besuchen und da die Zeit bekanntlich fliegt, dauert das ja nicht mehr so lange.

Als hervorgehoben Neujahrsvorsatz habe ich mich entschieden, nächstes Jahr anders vorzugehen. In kurzem werde ich für nächstes Jahr 3 Termine planen, in dem ich meine Besuche an meiner Mutter schon festlege. Diese Besuche dauern meistens 10 bis 14 Tage und das ist mit meine Beschäftigung kaum kurzfristig zu planen, Notfälle natürlich ausgenommen. Wenn ich diese Besuche frühzeitig festlege, kann ja kaum mehr was anders dazwischen funken, oder? Und schliesslich soll meine Umgebung bitte sehr auch mal ohne mich auskommen … Aber natürlich bleibe ich, wie immer, als vielbeschäftigter Mensch auch während meinen Aufenthalten in den Niederlanden erreichbar und reagiere wenn man mich braucht. Das gehört sich doch so, sogar wenn man keinen Chef hat, sondern seine eigene Chefin ist.

Nun machen mir alle meiner Aktivitäten sehr viel Spass und ich bin gern viel beschäftigt. Auch wenn ich im Moment keinen bezahlten Job habe, bin ich nicht Arbeitslos. So darf ich morgen wieder „meine“ Gruppe im Altersheim vorlesen, habe ich am Donnerstag wieder Gymnastik und muss danach für das wöchentliche Einkaufen eine Einkaufsliste machen. Das heisst, dass ich schon bedenken soll was wir am Freitag und im Wochenende essen wollen. Dann geht’s zum Einkaufen. Bei uns dauert das meistens wohl 2 bis 2,5 Stunden. Und am Freitag bin ich bei einer Führung.
Sieh ahnen es wahrscheinlich schon: Langeweile steht bestimmt nicht in meinem persönlichen Wörterbuch!
Zwischendurch werde ich hier allerdings weiter von meinen Aktivitäten berichten, ich verspreche es!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Viel beschäftigt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s